Die Idee nimmt Gestalt an

Die denkmalgeschützte Immobilie Commende Waldbreitbach wurde bis zum Einzug der ersten Mieter Ende 2010 behutsam und zugleich umfassend saniert. Der historische Gewölbekeller wurde wieder hergestellt. Die Außenanlagen und der Wohnbereich wurden bis zum Spätsommer 2011 komplettiert. Kompetente Experten unterstützten das Vorhaben mit großem Engagement, die Generaldirektion Kulturelles Erbe des Landes Rheinland-Pfalz begleitete das Projekt konstruktiv.

Die Sanierung und Ausstattung folgten modernsten Gesichtspunkten:

  • weitgehende Entkernung
  • sorgfältiger Erhalt geschützter historischer Substanz
  • konstruktive Stabilisierung und Ergänzung mit aktueller Bautechnik
  • vollständige Neuinstallation moderner Haustechnik
  • Materialauswahl, die höchsten Ansprüchen gerecht wird